Öffentliche Führung

Das Ostergrab von Biberist

Ein Bild spätmittelalterlicher Gedanken

“Komm und folge mir nach!”, sagte Jesus zu seinen Jüngern.
Das Leben von Jesus wurde im Spätmittelalter gerne nachempfunden. Menschen wurden zu Jüngern und nahmen am Abendmahl teil. Liturgische Bilder zogen den Besucher ins Geschehen des Gottesdienstes ein. Auch unser Ostergrab war in diese Rituale eingebunden. Es machte das Leiden, den Tod und die Auferstehung Christi gegenständlich.

Öffentliche Führung mit Marie-Christine Egger, Ostergrab-Entdecker Vitkor Marty und Restauratorin Brigitta Berndt.
Im Anschluss an die Führung wird ein Apéro serviert.